Dialekt & Mundart Bücher

mundart bücher dialekt emmental simmental berner mundart simon gfeller tavel langnau

Für nähere Angaben klicken sie auf das gewünschte Buch.


Ankeruumi
CHF 20.00
Chabisland
CHF 20.00

Bärnerläbe vor hundert Jahre

vom Albert von Tavel

Langnau :  Emmentaler Druck,   1987 

176 Seiten, Ill.

Zustand sehr gut

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr Bärner Witz

gesammelte Berner Witze und Sprüche

hrsg. von Fritz Hofmann

Bern :  Benteli,   1984 

176 Seiten

Zustand gut mit Gebrauchsspuren

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

E Hampfele Bärner Witze

Chrut u Chabis dürenand zum gugle, pfupfe, schmunzle u mängisch e chly nachedänke

zämetreit vom Fritz Hofmann

Bern :  Benteli,   1979 

75 Seiten

Zustand gut

CHF 10.00

  • leider ausverkauft

Dr Bärner Witz 2001

gesammelte Berner Witze und Sprüche

von Fritz Hofmann

Bern etc. Licorne-Verlag,   2001 

173 Seiten, Ill.

Zustand sehr gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Donnergueg Rudolf von Tavel 1916

e Liebesgschicht us schtille Zyte

berndeutsche Erzählung vom Rudolf von Tavel

Otto Friedrich Rudolf von Tavel (* 21. Dezember 1866 in Bern; † 18. Oktober 1934 ebenda) war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller.

Bern :  A. Francke A.-G., 1916

230 Seiten, Ill.

Zustand gut mit leichten Gebrauchsspuren

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Schtärn vo Buebebärg Rudolf von Tavel 1908

E Gschicht us de trüebschte Tage vom alte Bärn

Rudolf von Tavel, Buchschmuck von Gustav von Steiger

Otto Friedrich Rudolf von Tavel (* 21. Dezember 1866 in Bern; † 18. Oktober 1934 ebenda) war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller.

Bern :  A. Francke A.-G., 1908

330 Seiten

Zustand gut mit leichten Gebrauchsspuren

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Jä gäll, so geits! Rudolf von Tavel 1928

e luschtigi Gschicht us truuriger Zyt 

-Der Houpme Lombach

berndeutsche Novelle, anschliessend an die Novelle "Ja gäll, so geit's"

Rudolf von Tavel

Otto Friedrich Rudolf von Tavel (* 21. Dezember 1866 in Bern; † 18. Oktober 1934 ebenda) war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller.

Bern :  A. Francke A.-G., 1928 & 1931

2 Bände mit 220 & 328 Seiten

Zustand gut mit leichten Gebrauchsspuren

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Veteranezyt Rudolf von Tavel 1927

Berndeutscher Roman

Rudolf von Tavel

Otto Friedrich Rudolf von Tavel (* 21. Dezember 1866 in Bern; † 18. Oktober 1934 ebenda) war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller.

Bern :  A. Francke A.-G., 1927

428 Seiten

Zustand gut mit leichten Gebrauchsspuren

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gueti Gschpane Rudolf von Tavel 1913

Berndeutsche Erzählung

Rudolf von Tavel

Otto Friedrich Rudolf von Tavel (* 21. Dezember 1866 in Bern; † 18. Oktober 1934 ebenda) war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller.

Bern :  A. Francke A.-G.,1913 

290 Seiten

Zustand gut mit leichten Gebrauchsspuren

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ds Oberlann uuf

Senslerdeutsche Mundarttexte

von Pirmin Mülhauser ; zusammengestellt von Anton Bertschy

Freiburg (Schweiz) :  Paulusverlag,   1984 

126 Seiten, Ill.

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Baseldeutsch-Grammatik

Rudolf Suter

Basel :  Christoph Merian Verlag,   1976 

252 Seiten, Ill.

Zustand sehr gut

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sibe Wünsch - Bärnddütschi Gschichte

vom Werner Bula (* 8.4.1892; † 19.2.1962)

"Dem Dorfkäser Bula in Neuenegg wurde am 8. April 1892 sein siebentes Kind geboren, der Knabe Werner. Er selber aber starb kaum fünf Monate später und nun lag die Last der Erziehung der vielen Kinder ganz allein auf der Mutter. Ihr, einer jener stillen Heldinnen des Alltags, war es einzige Sorge, diese zu einem geordneten Leben zu führen. Sie gab dafür hin, was sie immer konnte. In Werner Bula leben noch heute tiefe Achtung und Verehrung ihrer uneigennützigen Grösse. Unvergessen ist, was sie ihm sagte: 'Lueg, wär nid bescheide u chly gsi isch, dä cha si einischt nie eso rächt dranne fröie, wes später us ihm öppis Rächts git.

Bern :  A. Francke AG,   1943 

168 Seiten

Zustand gut, Schutzumschlag lädiert

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

D'Glogge vo Wallere - Schwarzeburger Gschichte

Emil Balmer (* 15. Februar 1890 in Laupen; † 6. Februar 1966 in Bern), war ein Schweizer Archivar und Mundartautor, der eine grosse Zahl Erzählungen und Lustspiele schrieb, selbst im Theater auftrat sowie Regie führte und zu seinen Lebzeiten als der «gefeiertste und erfolgreichste Autor der Berner Mundartbühne» galt.[1] Zusammen mit Otto von Greyerz, Simon Gfeller und Karl Grunder gehörte er 1915 zu den Gründern des Berner Heimatschutz-Theaters. Darüber hinaus verfasste er mit seinem Buch Die Walser im Piemont einen bedeutenden Beitrag zur Walserforschung.  

Bern :  A. Francke,   1944 

231 Seiten

Zustand gut, Schutzumschlag mit Läsuren

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Flösserjoggi

Erzählungen ; Der Berghof ; Der Kachelidoktor

von Ernst Marti

Ernst Marti (* 24.3.1871 in Gurzelen; † 16.2.1955 in Bern) Pfarrer, Schriftsteller

Bern :  Verein für Verbreitung guter Schriften,   1920 

110 Seiten

Zustand gut stockfleckig

CHF 10.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ds Simmetalermädeli und anderi bärndütschi Gschichte

Marta Wild (* 7.6.1895; † 14.12.1976) 

Bern, Haspelweg 40 :  Sonnenheimatverlag,   1971 

72 Seiten

Zustand gut

CHF 10.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Chindlifrässer

vo chlyne Lüte rund um ds Münschter

Vreni Pfister

4 Geschichten in Berner-Mundart

Bern: Francke Verlag 1969

80 Seiten

Zustand gut

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Mutzlikeller

von Carl Albert Loosli

Zürich :  Graphia AG,   1947 

192 Seiten mit Porträttafel gegenüber dem Titel, Ill.

Zustand gut, Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren

CHF 40.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Füür u Flamme

Gschichte us de Chriegsjahr am Fuess vom Stockhorn

Edith Kammer

Die Autorin gewährt uns spannende, für jüngere LeserInnen manchmal auch schockierende Einblicke in das hiesige Leben während des Zweiten Weltkriegs.

Oberhofen am Thunersee :  Zytglogge-Verlag,   2006 

175 Seiten

Zustand sehr gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gletschermüschterli 1969

Erlebnisse von Ty Rufer ; Vignetten: Werner Beutler

Bern, Willadingweg 42:  im Selbstverlag,   1969 

67 Seiten, Ill. signiert vom Author

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gletschermüschterli 2004

gesammelte Erinnerungen 1964-1979

von Ty Rufer Gletscherpilot (1923-1991)

Grossaffoltern:  VisCom Media GmbH, 2004

195 Seiten, Ill.

Zustand sehr gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr Mattegieu

Ernst Marbach

Bern :  Buchverlag Verbandsdruckerei,   1973 

114 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • leider ausverkauft

Ds bärndütsche Gschichtebuech

useggää vo dr Barbara Traber

Bärndütschi Gschichte zum Vorläse, Säuberläse u zum Nöientdecke vom: Emil Balmer, Hans Rudolf Balmer, Ernst Balzli, Elisabeth Baumgartner, Werner Bula, Paul Eggenberg, Simon Gfeller, Karl Grunder, Otto von Greyerz, Hermann Hutmacher, Wilhelm König, Carl Albert Loosli, Walter Morf, Elisabeth Müller, Rudolf von Tavel, Hans Zulliger.

Bern :  Wyss Verlag 1981 

262 Seiten

Zustand gut, Schutzumschlag mit leichten Randläsuren

CHF 20.00

  • leider ausverkauft

Matteänglisch

Matteänglisch

Geschichte der Matte – Dialekt und Geheimsprache

Matteänglisch-Club Bern  

Ein absolutes Muss für jeden Mätteler, ob alteingesessen oder neu zugezogen. Sollten Sie in Verlegenheit geraten, wenn Sie über die Matte ausgefragt werden, in diesem Buch finden Sie die Antwort! Aus der Geschichte der Matte: Ebenso liebevoll wie gründlich werden Gassen und Plätze in der Matte beschrieben und mit zahlreichen Illustrationen näher gebracht. / Matte-Bärndütsch und Matteänglisch: Sprachunterricht muss nicht trocken sein. Erstaunlich, wie viele Wörter aus dem Matteänglisch-Wörterbuch noch heute in Gebrauch sind. 

- Mattegeheimsprache (z.B. dunz mer ae Ligu Lehm)

 - Altes Matteänglisch oder Matteängisch ( z.B. imerge ise Ickste Itbre)

 - Neues Matteänglisch (z. B. gadimer adis Stadick Bradit)

136 Seiten, Ill.

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ittu'me inglisch'e - Matteänglisch

Die Matte und ihre Sprachen

Buch von Hans Markus Tschirren und Peter Hafen

Ein Sprachlehrgang mit amüsanten Geschichten und viel Bemerkenswertem über Herkunft und Aufbau des Matteänglisch.

Im ersten Teil von «Ittu'me inglisch'e – Matteänglisch» nehmen uns die Autoren mit auf einen Rundgang durch das Berner Mattequartier. Hier entwickelten im ausgehenden Mittelalter Flösser, Fischer und Handwerker aus aller Welt ihre eigene Geheimsprache, das Matteänglisch. Die Mattebewohner kommen in einem zweiten Teil zu Wort. Sie erzählen darin eindrückliche Geschichten aus dem letzten Jahrhundert und von ihrem immer wiederkehrenden Kampf gegen das Hochwasser der Aare. Heutige Kinder berichten von ihren Streichen, den Abenteuern am Mattebach und wo sich der grusligste Ort der Matte befindet. Im sprachlichen Teil werden wir eingeführt in Aufbau und Bedeutung des Mattedialekts und des Matteänglisch. Zahlreiche Sprachbeispiele, die auch auf der beiliegenden CD zu hören sind, sowie ein Wörterverzeichnis runden dieses Werk ab. 

156 Seiten mit 53 Abbildungen, Inklusive Audio-CD

Zustand sehr gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Heimatglüt 1921

usegä vom Georg Küffer

Eine Auswahl aus den Mundartwerken von Otto von Greyerz, Rudolf von Tavel, Simon Gfeller, Gottlieb Jakob Kuhn, Josef Reinhart

Bärn :  im Verlag A. Francke,   1921 

188 Seiten mit Widmung und Signatur von Simon Gfeller 1924, Simon Gfeller (* 8. April 1868 in Trachselwald; † 8. Januar 1943 in Sumiswald) war ein Emmentaler Mundartschriftsteller.

Zustand gut

CHF 40.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Chlynni Wält

Trueber Gschichte u allerlei Brüüch

vo dr Elisabeth Baumgartner  Berndeutsch-Klassiker!

25.3.1889 Trub,gestorben 7.5.1957 Trub, ref., von Trub. Tochter des Johann Siegenthaler, Landwirts. Bäuerin und Mutter von sechs Kindern. Sie verbrachte ihr ganzes Leben in Trub. Ihre Theaterstücke behandeln meist Stoffe von Jeremias Gotthelf ("D'Lindouere" 1936, "Ueli der Chnächt" 1937, "Ueli der Pächter" 1954). Verfasserin von Hörspielen. Ihr Erzählband "Chlynni Wält" (1951) wurde 1991 neu herausgegeben. Mitglied des Berner Schriftstellerverbands. 

103 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ds Vreneli ab em Guggisbärg 1949

Volksliederspiel in 3 Aufzügen ums alte Guggisbergerlied.

S isch äben e Mönsch uf Ärde

Wer kennt es nicht, das wohl bekannteste Schweizer Volkslied?

Die tiefgründige Liebesgeschichte von Vreneli und ihrem Simes Hans-Joggeli hat bis heute nichts an Aktualität verloren.

Von Hans Rudolf Balmer

54 Seiten

Zustand gut

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Bärndütschi Gschichte 1903

vo der R. J.-B.

Rebekka Ischer-Bringold, Buchschmuck von Clara Ischer

Bern :  Eugen Sutermeister,   1903 

343 Seiten, Ill.

Zustand gut mit Gebrauchsspuren

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Berndeutsches Wörterbuch

für die heutige Mundart zwischen Burgdorf, Lyss und Thun

Otto von Greyerz, Ruth Bietenhard

In seinen letzten Lebensjahren ordnete Otto von Greyerz sein gesamtes, seit Jahrzehnten gesammeltes berndeutsches Wortmaterial zu einem Wörterbuch. Als er 1940 starb, hinterliess er ein unvollendetes Werk, das Ruth Bietenhard neu gesichtet, ergänzt und vollendet hat.

426 Seiten

Zustand sehr gut

CHF 60.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Vettergötti a d'r Landesusstellig z'Bärn 1914

Was är erläbt u verüebt het

Zum Adänke ufgschriebe vom Jakob Bürki

Langnau :  Verlag Buchdr. des Emmenthaler-Blattes,   1922 

144 Seiten, Ill.

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ankeruumi

Bärndütschi Gschichte us em Diemtigtal

vo dr Erika Wiedmer-Mani

Licorne Verlag Bern, 2003

103 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Froueguet

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin 

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1980

221 Seiten

Zustand gut, signiert von Hanny Schenker-Brechbühl

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Mys Täli

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin 

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1993

223 Seiten

Zustand sehr gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Herts Brot

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin 

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1987

206 Seiten

Zustand sehr gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Trachsel Meitschi

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin 

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1978

224 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Es Hämpfeli Härd

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin 

Bern : Franke Verlag, 1973

269 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Bärner Märit

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin

Bern :  Bärndütsch Verlag,

176 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanny Schenker-Brechbühl - Bärnerland bhüet Gott

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1975

283 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • leider ausverkauft

Hanny Schenker-Brechbühl - Di letschti Garbe

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1977

232 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • leider ausverkauft

Hanny Schenker-Brechbühl - Ds guldige Schlüsseli

Bärndütschi Gschichte

vom Hanny Schenker-Brechbühl (* 16.2.1911 in Lauperswil; † 4.12.2001) Säuglingsschwester, Hausfrau, Mundartschriftstellerin

Bern :  Bärndütsch Verlag, 1988

151 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Rangdewuh z Bärn vor hundert Jahre

Rebekka Ischer-Bringold 

Verlag:ED Emmentaler Druck,Langnau 1991 

152 Seiten 

Zustand gut 

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Steinige Wege von Simon Gfeller

etwas, das im Emmental jedermann vor den Füssen liegt

Murten:  Kommissionsverlag: Licorne-Verlag,   2003 

312 Seiten mit Abbildungen 

Zustand sehr gut

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Simon Gfeller Heimisbach 1924

Bilder u Bigäbeheite-n-us em Pureläbe

vom Simon Gfeller (* 8. April 1868 in Trachselwald; † 8. Januar 1943 in Sumiswald) war ein Emmentaler Mundartdichter.

Bern :  A. Francke,   1924 

403 Seiten

Zustand gut

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der Bluemesepp Gschichti ir Frutigtaler Mundart

vom Ueli Schmid

Francke Verlag Bern 1984 

124 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

s'Järbsyte-Peters Gschichtli 1977

vom alte Napolion u vom Chräjebüel

nahen-erzellt vom Emil Günter und mit vielne Fäderzeichnigen-useputzt vom J.F. Wermuth

Emil Günter (* 12.9.1853 Thörigen; † 10.7.1927 Burgdorf) Burgdorfer Mundartschriftsteller 

Inhalts-Verzeichnis:

1.Zur Yleitig

2.Jä so!

3.Worum dr neu 'Chräjebüel' dicker ist weder dr alt

4.Über die Schreibart

's alte Bärnpulver

's Trögli

D' Hochzytreis

D' Bärefuer

Dr Rosshandel

Dr Ämmetalerchäs

En Aabefitz bi's Napolions

Austerlitz

Erfurt-Madris 1808

Dr Läheme

's Marluggi

Chlynikeite

Treu bis änume

 

Bern :  K.J. Wyss Erben 1977 

229 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

s'Järbsyte-Peters Gschichtli 1952

vom alte Napolion u vom Chräjebüel

nahen-erzellt vom Emil Günter und mit vielne Fäderzeichnigen-useputzt vom J.F. Wermuth

Emil Günter (* 12.9.1853 Thörigen; † 10.7.1927 Burgdorf) Burgdorfer Mundartschriftsteller 

Bern :  K.J. Wyss Erben 1952

244 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

's Järbsyte-Peters 1908

Gschichtli vom alte Napolion u. vom Chräjebüel

ufgschribe vom Emil Günter ; mit vile Fäderzeichnige vom J. F. Wermuth

Bern :  Wyss,   1908 

163 Seiten, Ill.

Zustand mässig mit Gebrauchsspuren

CHF 10.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Im Stächelbärg

Gschichti us em Hinderen Grund

von Andrea Jundt

Andrea Jundt erzählt in ihrem Walser-Dialekt des Lauterbrunnentals, was sich so zuträgt in einem Bergbauernheimet; was Kinder im Zyklus der Jahreszeiten erleben, wie Jugendliche miteinander umgehen. Sie pflegt den gelassenen Ton, hat aber auch den trockenen Humor, der Bergler und naturverbundene Menschen auszeichnet.

Gümligen Zytglogge-Verlag Bern 2003

88 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Potz heilige Beck

Stäffisburgerli u angeri Müschterli

von Elsbeth Hüttinger 

Erstausgabe 2007

128 Seiten mit farbigen Aquarellen

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Chabisland

von Peter Imhof

Gschichte, chrummi Müschterli u uhiimelegi Sage us em Gürbitau

Gwatt Thun Weber AG Verlag 2005

160 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Häpere Härdöpfu ù Härdöpfla

Deutschfreiburger Mundarttexte

Schriftleit. u. Red.: Moritz Boschung

Deutschfreiburger Heimatkundeverein 1985

204 Seiten illustriert

Zustand gut

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Uf Bärnerbode - Jugenderinnerungen von Gotthelf bis Dürrenmatt

von Hans Sommer 1972 

344 Seiten 

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Über Egge u dür Gräbe

Bärndütschi Erinnerige 

Es isch en ächti Erzählere, wo hie us ihrem Läbe brichtet. Mi stuunet übere Rychtum von ihrem Usdruck. Wi scharf wird da häregluegt un erfasset! Aber es ligt nid numen a däm. Da spiegle sech Schicksal u Charaktere - d Mueter, der Vatter, der erscht Maa u nach sym Tod der zwöit Maa.

"… Ihre Lebensgeschichte hat mir einen ausserordentlichen Eindruck gemacht. Sie schreiben von Ihren Kindheitserfahrungen mit einer selbst in der Literatur seltenen und dennoch zurückhaltenden Genauigkeit so schön, dass man sie innerlich miterlebt und daran Anteil nimmt." Werner Marti

Das Buch gewährt Einblick in das einfache Leben eines Taglöhnerkindes.

Es sind liebe Menschen, sie ermöglichen dem Kind eine glückliche, verspielte Jugend, obwohl die Lebensumstände schwierig sind. Immer wieder verliert der Vater seine Arbeit, immer wieder muss die Familie umziehen, zuletzt garins fremde Baselbiet.

Die Mutter verkraftet das nicht mehr. Sie versucht, sich das Leben zu nehmen. Schliesslich gelingt es ihr auch. Während ihrer Klinikaufenthalte besorgt das Schulkind mit dem Vater den Haushalt, unterstützt von Nachbarn und Grosseltern. Nach dem Tod der Mutter stellt die nun junge Frau ihre Pläne zurück und übernimmt die Verantwortung für die Familie ganz, bis der Vater wieder heiratet.

Frieda Stauffer-Rhyn, Licorne Verlag 2003

128 Seiten  mit vielen Fotos

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanni Salvisberg Züpfe u Suppe

Hanni Salvisberg, geboren 1923 auf einem Bauernhof in Nussbaumen bei Wünnewil, wäre gern Gärtnerin oder Handarbeitslehrerin geworden. Aber als sie nach dem Welschlandjahr nach Hause kam, musste sie zuerst einmal den Knecht machen, weil Vater, Melker und Karrer in den Aktivdienst einrücken mussten. Dann, mit 24 Jahren, heiratete sie den Dragoner aus Rosshäusern, den sie vom Dorftheater her kannte. Sie wurde Meistersfrau auf einem mittleren Bauernhof. Sie hat vier Kinder und neun Grosskinder, die in Kanada, Frankreich, Finnland und in der Schweiz leben. 

4. Auflage 2003

72 Seiten

Zustand gut 

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hanni Salvisberg Bach u Wöschtag

Hanni Salvisberg, geboren 1923 auf einem Bauernhof in Nussbaumen bei Wünnewil, wäre gern Gärtnerin oder Handarbeitslehrerin geworden. Aber als sie nach dem Welschlandjahr nach Hause kam, musste sie zuerst einmal den Knecht machen, weil Vater, Melker und Karrer in den Aktivdienst einrücken mussten. Dann, mit 24 Jahren, heiratete sie den Dragoner aus Rosshäusern, den sie vom Dorftheater her kannte. Sie wurde Meistersfrau auf einem mittleren Bauernhof. Sie hat vier Kinder und neun Grosskinder, die in Kanada, Frankreich, Finnland und in der Schweiz leben. 

Geschichten als lebendige Volkskunde: Die Bäuerin Hanni Salvisberg erzählt in 30 Texten von Lebens- und Arbeitsformen, die unwiederbringlich verschwunden sind. 

72 Seiten

Zustand gut, Widmung auf dem Vorsatz

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

s git numen eis Bärn

Jugenderinnerungen aus hundert Jahren 

Hans Sommer 

Francke, Bern 1971

236 Seiten 

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

O dä Säubueb!

Jugederinnerunge a Bärn um 1840 vom Dr Bäri 

mit zytgenössische Zeichnunge vo dr Charlotte Rytz-Fueter

Langnau Emmentaler Druck, 1986, 

64 Seiten mit Abbildungen und Register

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gschäft isch Gschäft Vo Zäziwil uf Bärn Familiegschichte

Loni Lehmann

Mit einer guten Portion Humor beschreibt die Autorin ihre lebhafte Kindheit in ihrer Familie in Zäziwil und ihren weiteren Lebensweg, der sie schliesslich in die Berner Länggasse führt. Wir dürfen miterleben, wie Loni und ihr Mann eine Metzgerei und ein Restaurant aufbauen und sich später in den Alterssitz am Wohlensee zurückziehen. Der Lebenskreis – ein reich beblätterter Lebensbaum – schliesst sich.

160 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • leider ausverkauft

Simon Gfeller Em Hag no

Müschterli u Gschichten us em Ämmenthal

vom Simon Gfeller

Bern A. Francke 5.Auflage 1925

272 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Simon Gfeller Landbärner

Mundartgschichten u Müschterli

Simon Gfeller  (* 8. April 1868 in Trachselwald; † 8. Januar 1943 in Sumiswald) war ein Emmentaler Mundartdichter.

Bern, A. Francke AG 1942

387 Seiten

Zustand gut, Umschlag etwas bestossen

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Simon Gfeller Seminarzyt Erstausgabe 1937

Chrütli u Uchrütli us eme Jugetgarte

Bern :  A. Francke AG 1937

190 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Simon Gfeller Eichbüehlersch 1941

e Wägstrecki Bureläbtig

vom Simon Gfeller (* 8. April 1868 in Trachselwald; † 8. Januar 1943 in Sumiswald) war ein Emmentaler Mundartdichter.

Ort, Verlag, Jahr:  Bern :  A. Francke, 2. Auflage 1941

316 Seiten

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Unterwegs zu Simon Gfeller

E Blick i sys Läbe u Schaffe

von Hans Messerli

(* 8. April 1868 in Trachselwald; † 8. Januar 1943 in Sumiswald) war ein Emmentaler Mundartdichter.

Simon Gfeller Stiftung 1993

323 Seiten mit Abbildungen

Zustand gut

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Louigfahr u ander Gschichti us em obere Simetal

Walter Eschler

Gümligen Zytglogge 1984 

141 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Chonolfinger Gschichtli

von Adolf Gerber mit Bleistiftzeichnungen von Fitz Ryser 

Adolf Gerbers «Chonolfinger Gschichtli» enthalten eine Erzählung über das Häutliger Wäldchen «Ds Niemeli» (Niemands-Hölzli). Sie muss zwischen 1825 und 1830 vorgefallen sein, da als Oberamtmann von Konolfingen Robert von Erlach auftritt und dies seine Amtszeit war. Das wiedergegebene Urteil der Urseller über den Pfarrer von Münsingen stützt sich wohl auf dieses Schriftstück. 

144 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Vo der Louben us

Wyss, Margrit

Verlag: Radelfingen Utzigen im Selbstverlag der Autorin

115 Seiten, von der Autorin Margrit Wyss 1980 signiert

Zustand gut

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Us mim Läbe

Us mim Läbe

Vomene Simmetaler Bärgbur

Kari Zeller

115 Seiten mit Abbildungen

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Zimmermeitschi bim Herr Hesse

Zimmermeitschi bim Herr Hesse 

u angeri Gschichte vo früecher 

von Martha Schüpbach 

Wie erlebnisreich die Lebensabschnitte einer Bäuerin im Emmental sein können, zeigen die Aufzeichnungen von Martha Schüpbach-Hofmann. Sie beschreibt ihre arbeitsame Jugend auf dem Hof ihrer Eltern, Erlebnisse mit Freunden und den Schulalltag. Es sind die kleinen Dinge und die starken Bilder, die haften bleiben.

Zytglogge Verlag Bern 2004 

72 Seiten mit Abbildungen 

Zustand gut

CHF 15.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Trueber Währschafts u Wärkligs us em alte Trueb

Trueber Währschafts u Wärkligs us em alte Trueb

Von Karl Uetz (* 9.2.1902; † 18.11.1965) Er war einer der kraftvollsten Mundarterzähler. Der in Sumiswald heimatberechtigte Karl Uetz wurde am 9. Februar 1902 als ältestes Kind des Dorfschmiedes in Hägendorf geboren. In Stettlen, Ferenbalm und Laupen ging er zur Schule, kam danach ins Staatsseminar Hofwil-Bern und amtete als Lehrer in Wynau, Fankhaus und an der Kantonalen Sprachheilschule Münchenbuchsee.

Verlag Emmentaler Druck Langnau

119 Seiten 

Zustand gut, etwas fleckig im Schnitt

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Alpsummer Gschichti us em obere Simetal

Alpsummer Gschichti us em obere Simetal

Walter Eschler

Die Erzählungen sind echtes Simmental nach Örtlichkeit, Personen, Begebenheiten, ganz besonders nach der Sprachgebung. Walter Eschler bemüht sich, der sprachlichen Wirklichkeit auch in der Druckform so nahe als möglich zu kommen.

Gümligen Zytglogge 1983

168 Seiten

Zustand gut

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Üse Drätti Carl Albert Loosli 1910

Üse Drätti Carl Albert Loosli 1910

C.A. Loosli Erstausgabe

Carl Albert Loosli (* 4. April 1877 in Schüpfen, Kanton Bern; † 22. Mai 1959 in Bern-Bümpliz) war ein Schweizer Schriftsteller und Journalist.

Francke Verlag Bern 1910

252 Seiten Fraktursatz

Zustand gut. gebräunt, fleckig

CHF 40.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1